Skoliose

Seitenverbiegung der Wirbelsäule, evtl. mit gleichzeitiger Verdrehung der einzelnen Wirbel. Oft sind es mehrere, einander gegenläufige Bögen, die sich wieder ausgleichen.