MR-Angiographie

Bei der MR- oder Kernpinangiographie untersuchen wir den Zustand der Gefäße mit Hilfe eines starken aber völlig ungefährlichen Magnetfeldes. So können wir ohne den Einsatz eines schmerzhaften Katheters Venen und Arterien in allen Regionen des Körpers darstellen. Bei manchen Körperteilen verwenden wir dafür ein Kontrastmittel.

Die moderne MR-Angiographie ist ungefährlich und tritt daher zunehmend an die Stelle der klassischen Katheter-Untersuchungen.